Glanzlose Haut

Warum verliert meine Haut an Strahlkraft? 

Normaler Alterungsprozess = Verlust an Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein wesentlicher Bestandteil der Haut. Sie funktioniert wie ein Schwamm, der Wasser zurückhält und die Haut wird weiterhin mit Feuchtigkeit versorgt, sie bleibt prall und gesund.
Zwischen 40 und 50 Jahren verlieren wir etwa 50 % von unserer Hyaluronsäure.(1)
Die Haut wird trocken, dünn und anfällig.

(1) L’observatoire des cosmétiques, Oktober 2010

Zusätzlich zum normalen Alterungsprozess und zum Verlust der Hyaluronsäure wird unsere Haut täglich zahlreichen externen Faktoren ausgesetzt, die ihre Oberfläche verändern. Die Haut verliert folglich an Glanz:

- Sonnenbaden
- Umweltverschmutzung
- ungesunde Ernährung
- Schlafmangel
- Rauchen

   
 

Young healthy skin

 

 

• JUNGE, GESUNDE HAUT

- weiche und mit Feuchtigkeit versorgte Hautoberfläche
- perfekte Lichtreflexion
- keine Schatten

 

 

 

Ageing damaged skin

 

 

•  GEALTERTE, GESCHÄDIGTE HAUT

- runzlige und trockene Haut
- abweichende Lichtreflexion
- zahlreiche Schatten

 
 

 

Vorzeitige Alterung = Überschuss von oxidativem Stress (freie Radikale)

Premature ageing = excess of oxidants

Ihr Körper speichert ein gewisses Reservoir an Antioxidationsmitteln, die wiederum die Oxidationsmittel neutralisieren.
Durch einen ungesunden Lebensstil und verschiedene externe Faktoren kann dieses Gleichgewicht gestört werden. Der Überschuss der oxidative Stress (freie Radikale) greift die Haut, ihre Elastizität und Tonizität nimmt dadurch ab.

Eine injizierbare revitalisierende Therapie mit adäquaten Inhaltsstoffen ist ein Muss, um das Gleichgewicht einer GESUNDEN HAUT wiederherzustellen und um gegen alle Aspekte der HAUTALTERUNG vorzugehen.

 

Wie kann ich die Qualität und das strahlende Erscheinungsbild meiner Haut verbessern?